Hotels über Chiang Mai  

Bitte wählen Sie ein Ziel aus:

Bangkok


Die nach Bangkok zweitgrößte Stadt des Landes hat sich trotz ihrer exzellenten infrastrukturellen Anbindung viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten.

Der Name bedeutet soviel wie "Neue Stadt"; dennoch kann Chiang Mai auf eine lange und stolze Geschichte zurückblicken. Gegründet wurde es 1296 vom legendären König Mangrai. Schnell entwickelte sie sich zum wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum des Nordens.

Tatsächlich begleitet den westlichen Besucher die lebendige Kultur der Region auf Schritt und Tritt: in den schön restaurierten Resten der alten Stadtmauer, in den über 300 Tempelanlagen der Stadt, in den unzähligen Märkten oder in den allabendlichen folkloristischen Darbietungen.